Persönlichkeit im Wandel

Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung:

Wer bin ich? Wie möchte ich sein? Warum fällt es uns oft so schwer, die eigene Persönlichkeit zu verändern, und warum lassen sich schlechte Angewohnheiten i. d. R. nicht einfach ablegen? Unsere Persönlichkeit ist zwar durch relativ überdauernde Eigenschaften beschreibbar, dennoch verändert sie sich im Laufe unseres Lebens stetig.

Grundsätzlich stellt sich die Persönlichkeitspsychologie die Frage, worauf Unterschiede in der Ausprägung gewisser Merkmale bzw. von Eigenschaften zwischen den Individuen beruhen, zum Beispiel, inwieweit sie bspw. durch Veranlagung zustande kommen oder durch Erfahrung erworben und ausgebildet werden?

In dieser Veranstaltung soll Raum gegeben werden, die eigene Persönlichkeit und das persönliche Verhalten zu reflektieren, individuelle Entwicklungspotenziale zu identifizieren und erste Schritte in Richtung einer gewünschten Veränderung einzuleiten.

Inhalte:

  • Multiperspektivische Betrachtung: Was ist „Persönlichkeit“?
  • Big Five: die fünf Hauptdimensionen der Persönlichkeit
  • Neurobiologie: Warum fällt es Menschen so schwer, sich zu verändern?
  • Über die innere Pluralität unseres Selbst: Wer bin ich – und wenn „ja“, wie viele?
  • Persönlichkeitsstile und -störungen: Warum wir zu denen wurden, die wir sind?
  • Persönliche Veränderungsziele: Entwicklungspotenziale und ihre Grenzen

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen grundlegende Persönlichkeitskonzepte kennen.
  • Sie erfahren, inwieweit und unter welchen Voraussetzungen eine gezielte Persönlichkeitsentwicklung möglich ist.
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen Themen bzw. Fragen einzubringen und im vertraulichen Rahmen zu diskutieren.
  • Sie bekommen individuelle (methodische) Anregungen, wie Sie entsprechende Veränderungsprozesse initiieren und gestalten können.

Weiteres:

  • Zielgruppe: Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln möchten
  • Gruppengröße: 4 – 5 Teilnehmer/-innen
  • Seminardauer: 1 Tag, 9 – 16 Uhr (Ausklang: Kaffee & Kuchen bis 17 Uhr)

Nächster Termin: Freitag, der 17.07.2020, 9 – 16 Uhr in Hamburg → ausgebucht!

Hinweis: Ob weitere Termine folgen und – falls ja – zu welchen Konditionen, werde ich nach dem 17.07. entscheiden.

Anmeldung: Sie sind an dem Seminar interessiert? Dann schicken Sie mir doch bitte einfach eine kurze E-Mail an info@psyche-und-arbeit.de. Sie erhalten dann zeitnah detailliertere Informationen sowie eine Möglichkeit zur verbindlichen Anmeldung.

Teilnahmegebühr:

1. Seminare in Hamburg: € 200,00 + € 38,00 MWST pro Person

    • gemeinsames Mittagessen, Getränke und Kuchen zum Ausklang inklusive

2. Seminare außerhalb Hamburgs: € 250,00 + € 47,50 MWST pro Person

    • gemeinsames Mittagessen, Getränke und Kuchen zum Ausklang inklusive
    • Bislang sind noch keine Seminartermine außerhalb Hamburgs geplant.
    • Anfragen bitte per E-Mail: info@psyche-und-arbeit.de

3. Individuelle Nachbereitung (optional):

Als Teilnehmer/-in haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erkenntnisse aus diesem Seminar im Rahmen eines Einzel-Coachings (exklusive Angebote, siehe unten) zu vertiefen und persönliche Themen oder Fragestellungen zu bearbeiten. Diese Termine können anschließend individuell vereinbart werden:

    • Online-Beratung: 50 Minuten, € 50,00 + € 9,50 MWST
    • Präsenz-Beratung in HH: ca. 2 Stunden, € 100,00 + € 19,00 MWST

Download:  Informationsblatt zur Veranstaltung “Persönlichkeit im Wandel”

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl auf maximal 5 Personen pro Veranstaltung begrenzt ist und ein Seminar nur stattfindet, wenn mindestens vier verbindliche Anmeldungen vorliegen. Nur so kann ich Ihnen die Teilnahme zu einem relativ günstigen Preis (siehe oben) ermöglichen.

Seminarleitung: Rainer Müller ist als Diplom-Psychologe und systemischer Coach seit 2001 als freiberuflicher Trainer, Berater und Coach für verschiedene Auftraggeber tätig. Arbeitsschwerpunkt ist der Umgang mit psychischen bzw. psychosozialen Belastungen. Seit 2006 bildet er angehende Heilpraktiker für Psychotherapie in den Basiskompetenzen verschiedener psychotherapeutischer Verfahren bzw. Gesprächstechniken aus und war viele Jahre mit der beruflichen Wiedereingliederung von Menschen mit einer schweren oder chronischen psychischen Erkrankung betraut.

Hier finden Sie Psyche und Arbeit bei Facebook.