Ein Fachforum für Psychologen/-innen

Seit Februar 2013 gibt es bei XING ein Forum für Psychologen und Psychologinnen (mit Hochschulabschluss), das inzwischen über 10.000 Mitglieder hat. Einladen möchten wir nun vermehrt auch Hauptfach-Studierende, die sich über berufsrelevante Themen informieren oder an einem Erfahrungsaustausch beteiligen möchten. Zudem bieten sich vielfältige Möglichkeiten zur Anbahnung eines beruflichen Einstiegs bzw. entsprechender Kooperationen sowie zur Vernetzung mit erfahrenen Kollegen und Kolleginnen.

psychologo groß neu

Eine gute Idee!

Als Herr Hench mir im Februar 2013 mitteilte, dass er ein Forum für Psychologen/-innen bei XING aufbauen wolle, das einen interdisziplinären Austausch von Kollegen und Kolleginnen aller psychologischen Fachgebiete ermöglichen sollte, war ich zunächst skeptisch, ob ihm das wohl gelingt?! Plattformen, auf denen psychologische Dienstleistungen angeboten werden, gab es ja bereits in Hülle und Fülle. Allerdings schienen in diesen in der Regel jene Beiträge in der Überzahl zu sein, in denen die Grenzen zwischen Esoterik, pseudowissenschaftlichen Erkenntnissen und dem, was ich eigentlich mit meinem Studienfach verbinde, zumeist kaum zu erkennen waren. Die Idee, einen Raum zu schaffen, in dem diese Linie klar gezogen wird und eine angemessene Seriosität somit gewährleistet ist, hat Herr Hench seither äußerst erfolgreich umgesetzt.

Die Inhalte des Forums

Zu den Themen „Studium und Berufseinstieg“, „Berufspolitisches“, Marktstrategisches“, „Veranstaltungshinweise“, „Kooperationen / Stellenangebote und -gesuche“, „Buchbesprechungen / Literaturhinweise“, „Wissenswertes und Aktuelles“ gibt es jeweils spezielle Unterforen, ebenso wie zu den gängigen Fachbereichen bzw. einzelnen Fächern innerhalb der Psychologie. Auch wurden Foren für „Fragen und Antworten“ sowie für „Ideen, Vorschläge und Feedback“ eingerichtet. Neue Mitglieder können sich der Gruppe in der „Vorstellungsrunde“ bekannt machen, um sich mit anderen zu vernetzen, die gemeinsame fachliche oder persönliche Interessen haben.

Es darf also alles diskutiert werden, was Psychologen/-innen interessieren könnte. Auch fachliche Fragen und Hinweise auf spannende Artikel oder Publikationen sind jederzeit erwünscht!

Am 6. Mai 2017 haben wir übrigens ein erstes Gruppentreffen veranstaltet, auf dem es vier Vorträge zu hören gab, deren Inhalte anschließend in Workshops vertieft wurden: Tagung des Psychologen-Forums in Regensburg.

Moderation

Über Ihre Unterstützung bei der Moderation (auch einzelner Themenbereiche) freuen wir uns sehr! Sollten Sie also geneigt sein, sich aktiv an der inhaltlichen Gestaltung beteiligen zu wollen, nehmen wir Sie gern in unser Moderatoren-Team auf.

Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in dem Fachforum setzt voraus, dass Sie bei XING mit einem aussagekräftigen Profil (Ausbildung, ggf. beruflicher Werdegang, Foto) angemeldet sind. Geachtet wird lediglich darauf, dass Sie entweder ein Studium der Psychologie (im Hauptfach) absolviert haben oder Sie sich noch in einem solchen befinden. Zusätzliche Kosten entstehen Ihnen selbstverständlich nicht.

Bitte weitersagen!

Es wäre schön, wenn Sie uns dabei helfen, auf das Forum aufmerksam zu machen (bspw. durch eine Weiterleitung dieses Artikels), damit wir schon bald viele (künftige) Kollegen und Kolleginnen in unserer Gruppe begrüßen dürfen! Wir können schon jetzt sagen, dass unter allen Gruppen, die sich mit der Psychologie befassen bzw. die diesen Begriff in ihrem Namen führen, in dieser wohl die meisten Psychologen/-innen als Mitglieder versammelt sind.

Herzlichen Dank! Das Psychologen-Forum bei XING finden Sie hier: